Monthly Archives: Dezember 2017


Antwort der Verwaltung: Evakuierungsplanung

14

Dez 2017

Evakuierungsmaßnahmen im Falle einer Havarie des belgischen Atomkraftwerks sind nach Auffassung der Verwaltung nicht „fach- und sachgerecht“. In ihrer Stellungnahme auf eine Anfrage der Allianz für Aachen teilt die Verwaltung mit, daß sich Aachen in der sogenannten Außenzone befinde, für die seitens der Strahlenschutzkommission keine Evakuierungsmaßnahmen empfohlen werden. Die Verwaltung verweist auf eine zurückliegende Stellungnahme, in der zwei Referenzszenarien ohne die Erforderlichkeit einer Evakuierungsplanung beschrieben...

Mehr...

Mehr


14

Dez 2017

Etwa ein Drittel der in der Städteregion Aachen gemeldeten Kraftfahrzeuge haben einen Dieselmotor.Bei Berufspendlern sei der Anteil der Dieselfahrzeuge noch höher, teilte die Verwaltung in ihrer Stellungnahme auf eine Anfrage der Allianz für Aachen mit. Für den Zeitraum vom 01.01.2017 bis 30.11.2017 habe die Stadt im Zuge von Umweltverfahren Einnahmen in Höhe von 483.267,33 Euro erzielt. Eine zusätzliche Kostenbelastung aufgrund der Überwachung der Umweltzonen sei...

Mehr...

Mehr


07

Dez 2017

Die Ratsgruppe Allianz für Aachen möchte ein Kompetenzzentrum für unbemannte Flugsysteme an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen einrichten. Der Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa solle in Gesprächen mit der RWTH eruieren, ob die Möglichkeit und das Interesse einer solchen Einrichtung besteht. Die Stadt Aachen solle den Aachener Hochschulen Signalisieren, daß sie die Einrichtung eines entsprechenden Kompetenzzentrums im Rahmen der Wirtschaftsförderung wohlwollend begleiten werde. Die...

Mehr...

Mehr


AfA beantragt Straßenbenennung nach Caroline Reinartz

07

Dez 2017

Die Ratsgruppe Allianz für Aachen möchte eine Straße nach Caroline Reinartz benennen. Dies geht aus einem aktuellen Antrag der Ratsgruppe hervor. Die beiden Ratsherren Markus Mohr (AfD) und Wolfgang Palm (parteilos) möchten damit das Lebenswerk der Trägerin der Dreikönigskette und kürzlich verstorbenen Persönlichkeit Caroline Reinartz würdigen. Lesen Sie hier den Antrag der beiden Ratsherren....

Mehr


Antrag im Rat: Elektromobilität fördern – Luftqualität verbessern

06

Dez 2017

Elektromobilität steht im Fokus eines neuen Antrags der Ratsgruppe Allianz für Aachen. Die Ratsgruppe möchte über günstige Parkkonditionen Elektrofahrzeuge fördern, da sie in dieser Technik eine Möglichkeit zur Verbesserung der Luftqualität in Aachen sieht. Über eine entsprechende Parkscheibenreglung könne eine zeitweise Kostenbefreiung auf städtischen Parkplätzen bewirkt werden. Auf kostenplichtigen Parkflächen mit Schrankenanlangen könne eine neue vergünstigte Tarifoption auf Elektrofahrzeuge zugeschnitten werden. In ihrem Antrag stellt...

Mehr...

Mehr


06

Dez 2017

Mit einem zweiteiligen Antragspaket will die Allianz für Aachen Umgebungslärm in Aachen reduzieren. Die beiden Ratsherren Markus Mohr (AfD) und Wolfgang Palm (parteilos) sehen in einem dauerhaft erhöhten Lärmpegel einen ungesunden Stressfaktor. Insbesondere für ältere Menschen. Mit ihren Anträgen wollen Mohr und Palm zwei vermeidbare Lärmursachen beheben. Zum einen soll das Abspielen von mobilen Lautsprechern in der Öffentlichkeit untersagt werden. Ein entsprechender Passus soll dazu...

Mehr...

Mehr