Monthly Archives: Dezember 2018


Schnüffel-Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung: Allianz fordert per Ratsantrag „Keine Gesinnungsprüfung an Aachener Kitas“

07

Dez 2018

Die Allianz für Aachen fordert die Stadt per Ratsantrag dazu auf, Stellung gegen die umstrittene Kita-Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung zu beziehen. Die Stadt solle sämtlichen Aachener Kindertagesstätten in einem Anschreiben von der Nutzung der genannten Broschüre abraten. Die Allianz stellt in ihrem Antrag heraus, daß die dort aufgestellten Handlungsempfehlungen für Erzieher unter dem Vorwand Rechtsextremismus zu erkennen, eine Anleitung zu willkürlicher Denunziation darstellten. Schon...

Mehr...

Mehr


Quelle: openstreetmap.de

07

Dez 2018

Im dritten Teil ihrer Antragsserie zum Thema ÖPNV schlägt die Allianz für Aachen eine Maßnahme zur Verbesserung der Innenstadtanbindung der Stadtteile Haaren und Verlautenheide in den Abendstunden vor. Über eine Veränderung der Streckenführung der Buslinie 52 zwischen 21.00 und 0.00 Uhr soll eine höhere Taktung der Fahrten insbesondere nach Verlautenheide ermöglicht werden, das im genannten Zeitraum von bisher nur einem Bus pro Stunde angefahren wird....

Mehr...

Mehr


Antragsserie: Attraktiver ÖPNV für Aachen, Teil 2 – Mehr Preisgerechtigkeit durch leistungsstarkes „Flugs-Ticket“

07

Dez 2018

Im zweiten Teil ihrer Antragsserie zum ÖPNV möchte die Allianz für Aachen über eine Modifikation des „Flugs-Ticket“ mehr Preisgerechtigkeit bei Kurzstreckenfahrten im Tarifrandzonengebiet schaffen. Konkret fordert die Allianz, daß dieses Ticket künftig für bis zu sechs Haltestellen ohne Kilometerbegrenzung gilt. Bisher gilt das „Flugs-Ticket“ für bis zu vier Haltestellen oder eine Fahrtstrecke von zwei Kilometern. Durch die Änderung möchte die Ratsgruppe die Attraktivität des ÖPNV...

Mehr...

Mehr


Quelle: openstreetmap.de

07

Dez 2018

Die Allianz für Aachen legt eine dreiteilige Antragsserie zur Verbesserung des ÖPNV in Aachen vor. Im ersten Teil widmen sich der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm der Optimierung der Buslinienverbindung zwischen den Stadtteilen Rothe Erde, Eilendorf und Verlautenheide. Der Antrag umfasst ingesamt vier Einzelmaßnahmen: 1.) Die Buslinie 7 soll zwischen montags und freitags bereits um 5.25 Uhr ab Verlautenheide über Eilendorf in...

Mehr...

Mehr


Gewollte Verhäßlichung: Plastik von Joachim Bandau auf dem Haarener Markt

07

Dez 2018

Die Allianz für Aachen möchte die auf dem Haarener Markt stehende Plastik von Joachim Bandau abbauen und stattdessen ein christliches Kleindenkmal aufstellen lassen. Die Stadtverwaltung solle einen entsprechenden Auftrag öffentlich ausschreiben. Dies geht aus einem jüngsten Antrag der Ratsgruppe des AfD-Ratsherrn Markus Mohr und seines Ratskollegen Wolfgang Palm hervor. Die beiden Ratsherren kritisieren in ihrem Antrag einen bestimmten postmodernen Kunststil, der insbesondere nach den kulturellen...

Mehr...

Mehr


07

Dez 2018

Die Allianz für Aachen thematisiert in einer aktuellen Ratsanfrage die Situation von Neuwarenhandel auf Aachener Flohmärkten. Vorangegangen waren Zuschriften von Einzelhändlern an die Ratsgruppe, die auf die Wettbewerbsverzerrung und wirtschaftlichen Schaden durch konkurrierenden professionellen Neuwarenverkauf an Aachener Flohmärkten hinwiesen. In ihrer Anfrage möchten der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang u.a. wissen, auf welcher Rechtsgrundlage die Vergabe von Konzessionen an Flohmarktbetreiber beruht und welche...

Mehr...

Mehr