AfA thematisiert in Anfrage Ausfälle und Sicherheit bei den Aachener Buslinien

In einer aktuellen Anfrage thematisiert die Allianz für Aachen Beeinträchtigungen, Ausfälle und Sicherheit bei den Aachener Buslinien. Die Ratsgruppe möchte darin u.a. wissen, wie häufig es in den vergangenen Jahren aus welchen Gründen zu Linienausfällen gekommen ist. Weitere Fragen richten sich auf die Zahl der von den im Fahrdienst tätigen Mitarbeitern geleisteten Überstunden sowie deren Krankenstand.

Weiterhin wird die Verwaltung gebeten Auskunft über Vandalismusschäden und die Sicherheit des Fahrpersonals zu geben.

Im Vorspann führen der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm aus, daß aufgrund der in Aachen vielfältigen Einschränkungen des motorisierten Individualverkehrs die Leistungsfähigkeit und Attraktivität des hiesigen öffentlichen Personalverkehrs besonders bedeutsam sei.

Hier finden Sie die Anfrage der Allianz für Aachen.