Anfrage zu Ordnungsamtkontrollen in der Schankwirtschaft

Ordnungsamtkontrollen in der Aachener Schankwirtschaft sind Gegenstand einer Anfrage der Allianz für Aachen. Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm wollen wissen, wie viele Kontrollen mit welchem Personal- und Kostenaufwand im laufenden Jahr erfolgt sind. Zudem bitten die beiden Ratsherren um Angabe der jeweils festgestellten Verstöße sowie um die Höhe der jeweils erteilten Bußgelder.

Weiterhin möchten die Ratsherren wissen, welche Einahmen die Stadt aus den Gewerbesteuerabgaben von Schankwirtschaftsbetrieben im laufenden Jahr erzielt hat.

 

Lesen Sie hier die Anfrage der Allianz für Aachen.