Antrag: Einrichtung eines Kompetenzzentrums für unbemannte Flugsysteme an der RWTH

Die Ratsgruppe Allianz für Aachen möchte ein Kompetenzzentrum für unbemannte Flugsysteme an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen einrichten. Der Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa solle in Gesprächen mit der RWTH eruieren, ob die Möglichkeit und das Interesse einer solchen Einrichtung besteht. Die Stadt Aachen solle den Aachener Hochschulen Signalisieren, daß sie die Einrichtung eines entsprechenden Kompetenzzentrums im Rahmen der Wirtschaftsförderung wohlwollend begleiten werde.

Die beiden Ratsherren Markus Mohr (AfD) und Wolfgang Palm (parteilos) sehen in unbemannten Flugsystemen einen Zukunftsmarkt, der Arbeitsplätze schaffen und den Wirtschaftsstandort Aachen stärken könne. Mohr und Palm sehen in der Verknüpfung von Wirtschaft und Wissenschaft in der Region ideale strukturelle Voraussetzungen, um eine Vorreiterposition bei ziviler Drohnenforschung einzunehmen.

Lesen Sie hier den Antrag der Allianz für Aachen.