Antwort der Verwaltung: Blühstreifen in Aachen

In einer Stellungnahme geht die Verwaltung auf die Anfrage der Allianz für Aachen zum Thema Blühstreifen/ Blühflächen ein. Am Adalbertstenweg, im Bereich Bahnhof Rothe Erde, an der Roermonder Straße, am Boxgraben, an der Jülicher Straße und der Krefelder Straße seien Blühstreifen umgesetzt worden. Es folgt eine Auflistung von Standorten, an denen bestehende Straßenbeete entsprechend überarbeitet worden seien. Insgesamt sei eine Fläche von 1.500 Quadratmetern überarbeitet worden. Pflanzenschutzmittel würden dabei nicht verwendet.

Aus der Stellungnahme der Verwaltung geht außerdem hervor, daß der Aachener Stadtbetrieb die Anlegung weiterer Blühflächen beabsichtige. Die Eignung der Flächen werde im Einzelnen geprüft. Die Vorplanungen begännen im Herbst.

Lesen Sie hier die Stellungnahme der Verwaltung.

Hier finden Sie die Anfrage der Allianz für Aachen.