Antwort der Verwaltung: Kosten und Preiselastizität der U3-Betreuung

„Eine Kosten- und Leistungsrechnung ist weder vorgesehen noch vorhanden.“ Dies teilte die Verwaltung in ihrer Stellungnahme auf eine Anfrage der Allianz für Aachen zu den Kosten der U3-Kinderbetreuung mit. Bei der Finanzierung handele es sich um eine Pauschalierte Finanzierung ohne Verwendungsnachweisung. Auch der von der Stadt zu tragende Anteil an den laufenden Gesamtkosten der U3-Kitas könne nicht angegeben werden. Ebenso wenig die durchschnittliche städtische Kostenbelastung pro U3-Kitaplatz. Dabei verweist die Verwaltung ebenfalls auf ihr Ausführungen zur pauschalierten Finanzierungssystematik.

Hinsichtlich der Frage zur Einschätzung der Verwaltung eines etwaigen Nachfragerückgangs bei einer Absenkung der Einkommensfreigrenze bei der Kalkulation der Elternbeiträge antwortete die Verwaltung, daß es ihr nicht möglich sei derlei Prognosen abzugeben.

Lesen Sie hier die Stellungnahme der Verwaltung.

Hier finden Sie die Anfrage der Allianz für Aachen.