Antrag


Gewollte Verhäßlichung: Plastik von Joachim Bandau auf dem Haarener Markt

07

Dez 2018

Die Allianz für Aachen möchte die auf dem Haarener Markt stehende Plastik von Joachim Bandau abbauen und stattdessen ein christliches Kleindenkmal aufstellen lassen. Die Stadtverwaltung solle einen entsprechenden Auftrag öffentlich ausschreiben. Dies geht aus einem jüngsten Antrag der Ratsgruppe des AfD-Ratsherrn Markus Mohr und seines Ratskollegen Wolfgang Palm hervor. Die beiden Ratsherren kritisieren in ihrem Antrag einen bestimmten postmodernen Kunststil, der insbesondere nach den kulturellen...

Mehr...

Mehr


Auf Initiative der Bürger: Allianz stellt Antrag zur Verbesserung der Verkehrssituation an der Schleswigstraße

15

Nov 2018

Die Allianz für Aachen reicht einen Ratsantrag zur Verbesserung der Verkehrssituation an der Schleswigstraße ein. Zuvor hatten sich Anwohner mit Beschwerden über die z.T. verwahrlosten Zustände der Straße am Montessori-Kinderhaus St. Josef an die Ratsherren der Allianz gewandt. In ihrem Antrag stellen der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm acht Maßnahmen für eine anwohnerfreundliche und sichere Verkehrssituation vor, die jeweils auf Vorschläge und...

Mehr...

Mehr


Optischer Stolperstein: Der Warteunterstand "Frittezang" am Elisenbrunnen vor galanten Jugendstilfassaden

09

Okt 2018

Die Allianz für Aachen fordert in einem neuen Antrag den unter dem Namen „Frittezang“ bekannten Fahrgastunterstand am Elisenbrunnen abzubauen. Der „künstlerische“ Unterstand war der Stadt im Jahr 1998 durch ein auf Außenwerbung spezialisiertes Unternehmen gestiftet worden. Im Gegenzug erhielt das Unternehmen seinerzeit zahlreiche großformatige Werbeflächen im Stadtgebiet. Diese Partnerschaft existiert seit einigen Jahren jedoch nicht mehr. Der zwischenzeitlich defekte Werbebildschirm wurde seither nicht in Stand...

Mehr...

Mehr


Intelligenter Abfallbehälter "Econtop" mit Aschenbecher und Trittpedal

09

Okt 2018

Die Allianz für Aachen möchte intelligente, selbstpressende Müllbehältersysteme nach Aachen holen. In einem aktuellen Antrag fordern der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm die Aufstellung entsprechender Systeme, wie z.B. des Typ „Econtop“ der Firma German EcoTec, im Aachener Stadtgebiet. Die beiden Ratsherren führen in ihrem Antrag aus, daß die genannten Abfallbehältersysteme durch ihre Pressfunktion Abfälle auf einen Bruchteil ihres ursprünglichen Volumens verdichten können...

Mehr...

Mehr


20

Sep 2018

Der von der Allianz für Aachen eingebrachte Antrag mit dem Ziel einer alternativen Fördermittelvergabe von Stiftungsmitteln wurde in der gestrigen Ratssitzung nicht in den Ausschuss verwiesen und ohne vorgängige Prüfung direkt abgelehnt. Die unübliche Vorgehensweise erfolgte ohne Begründung. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Antrag der Allianz erfolgte ebenfalls nicht. Mit ihrem Antrag hatte die Ratsgruppe eine alternative Verwendung von vakanten Fördermitteln angeregt. Die derzeit für...

Mehr...

Mehr


Antrag der AfA: Gebührenabsenkung und Aufwertung der Aachener Friedhöfe

07

Sep 2018

Die Allianz für Aachen strebt eine Absenkung der Bestattungs- und Grabnutzungsgebühren an. In einem aktuellen Antrag fordert die Ratsgruppe die Verwaltung auf, zu prüfen, welche Leistungen des Stadtbetriebes im Rahmen der Friedhofspflege an privatwirtschaftliche Unternehmen vergeben werden können. Durch die Auslagerung von Arbeiten an private Dritte soll die Kostengrundlage zur Kalkulation der o.g. Gebühren reduziert werden. Somit könnten Gebührennachlässe erfolgen. Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und...

Mehr...

Mehr


24

Aug 2018

Die Allianz für Aachen wirbt für eine Städtepartnerschaft mit der ungarischen Stadt Szeged. In einem aktuellen Antrag wird die Stadt Aachen aufgefordert, in Kontakt mit den entsprechenden Ansprechpartnern auf ungarischer Seite zu treten, um die Möglichkeiten der Initiierung und Intensivierung wechselseitiger Beziehungen auszuloten. Die Stadt Aachen solle sich für eine Städtepartnerschaft mit der ungarischen Stadt an der Theiß einsetzen. Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein...

Mehr...

Mehr


24

Aug 2018

Die Allianz für Aachen fordert den Stadtrat per Antrag auf, in Aachen untergebrachte syrische Flüchtlinge zu einer Rückkehr in ihr Heimatland zu motivieren. Dazu möge sich die Stadt Aachen dem aktuellen Aufruf der syrischen Regierung an außer Landes geflüchtete Syrer zu einer Rückkehr anschließen. In einem persönlichen Anschreiben soll deren Rolle für einen erfolgreichen Wiederaufbau und einer nachhaltigen Stabilisierung Syriens herausgestellt werden. Den Antrag begründet...

Mehr...

Mehr


05

Jul 2018

Die Allianz für Aachen hat Oberbürgermeister Marcel Philipp per Ratsantrag aufgefordert sich gegen das geplante Dieselfahrverbot in Aachen auszusprechen. Der Oberbürgermeister möge im Namen des Rats eine öffentliche Erklärung abgeben, in der u.a. die EU-Grenzwertfestsetzung auf 40 µg/m³ Stickstoffdioxid (NO2) kritisiert wird. Es möge zudem festgestellt werden, daß die Luftqualität in Aachen stetig besser wird – auch ohne Fahrverbote. Diese seien unverhältnismäßig, weil sie schwerwiegende...

Mehr...

Mehr


Bodentrampolin Kinderspielplatz

05

Jul 2018

Die Allianz für Aachen möchte die öffentlichen Spielplätze der Stadt Aachen aufwerten. In einem aktuellen Antrag fordern der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm mehr Bodentrampoline auf Kinderspielplätzen. Die Verwaltung möge prüfen, an welchen Spielplätzen die Voraussetzungen für eine Installation derselben gegeben sind und eine „im Stadtgebiet möglichst homogene Auswahl“ treffen, die um die neuen Geräte ergänzt werden sollen. Für möglichst viele Familien...

Mehr...

Mehr



Seite 5 von 9« First...34567...Last »