Bürgerfreundliches Aachen


Antrag: Aachener Bahnhöfe sollen fahrradfreundlich werden

20

Sep 2019

Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm haben ein Konzept zur Aufwertung der Aachener Bahnhöfe Eilendorf, Hauptbahnhof, Schanz und Rothe Erde durch Schaffung neuer Fahrradabstellanlagen vorgelegt. Die Ratsherren machen in ihrem Antrag für alle vier genannten Bahnhöfe konkrete Flächenvorschläge zur Realisierung neuer Abstellplätze. Am Bahnhof Eilendorf nehmen Mohr und Palm die Teile der Rasenfläche in den Blick, die, entlang des Fußgängerweges zwischen der...

Mehr...

Mehr


20

Sep 2019

Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm haben im Rat beantragt, daß die statistischen Daten auf der Domain www.aachen.de aktualisiert werden. Dies betrifft Datenbestände die auf auf einen Erhebungszeitraum vor dem 1. Dezember 2017 zurückgehen. Die beiden Ratsherren stellen heraus, daß die unter der Registerkarte »Statistische Daten« aufgeführten Zahlen teilweise mehrjährig veraltet sind. So etwa betreffend die Kategorien »Eheschließungen und Ehescheidungen«, » Geburten...

Mehr...

Mehr


Neuer Briefkasten für die Zeppelinstraße

20

Sep 2019

Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm haben die Aufstellung eines neuen Briefkastens im Bereich der Zeppelinstraße/Ecke Freunder Weg beantragt. Die Verwaltung möge der Deutschen Post Bedarf melden und eine entsprechende Freifläche zur Verfügung stellen. Mohr und Palm schreiben, daß der bestehende Briefkasten in der Zeppelinstraße im Zuge eines Neubauprojektes ersatzlos demontiert wurde. Der nächste Briefkasten stehe am Bahnhof Rothe Erde, was für...

Mehr...

Mehr


Transparenzoffensive: Informationsdienst zu Ratsinitiativen

12

Jun 2019

Der AfD-Ratsherr und sein Ratskollege Wolfgang Palm haben erneut einen Antrag zum Thema Transparenz vorgelegt. Darin fordern die Ratsherren einen Informationsdienst, der auf der Internetseite der Stadt Aachen über sämtliche Ratsanträge und -Anfragen berichtet. Als Vorbild geben Mohr und Palm das Format „Heute im Bundestag“ (hib) an, das kompakt und wertneutral über Initiativen im Bundestag informiert. Mohr und Palm legen in ihrem Antrag dar, daß...

Mehr...

Mehr


Bessere Parkführung in APAG-Parkhäusern

27

Apr 2019

Die Allianz für Aachen möchte Parkhäuser der APAG mit Ultraschall-Einzelplatzanzeigen ausrüsten. Dies geht aus einem aktuellen Antrag der Ratsgruppe hervor. Die Verwaltung möge gemeinsam mit der APAG prüfen, welche Parkhäuser dafür in Frage kommen und anschließend Angebote bei entsprechenden Herstellern einholen. Bei den in Rede stehenden Einzelplatzanzeigen handelt es sich um Ultraschall-Sensoren mit Leuchtfunktion. Diese werden über den  Parkplätzen montiert. Der Sensor misst ob die...

Mehr...

Mehr


Auf Initiative der Bürger: Allianz stellt Antrag zur Verbesserung der Verkehrssituation an der Schleswigstraße

15

Nov 2018

Die Allianz für Aachen reicht einen Ratsantrag zur Verbesserung der Verkehrssituation an der Schleswigstraße ein. Zuvor hatten sich Anwohner mit Beschwerden über die z.T. verwahrlosten Zustände der Straße am Montessori-Kinderhaus St. Josef an die Ratsherren der Allianz gewandt. In ihrem Antrag stellen der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm acht Maßnahmen für eine anwohnerfreundliche und sichere Verkehrssituation vor, die jeweils auf Vorschläge und...

Mehr...

Mehr


09

Okt 2018

Bei der Anmeldung einer Hochzeit sollen Paare zukünftig von der Stadt Aachen ein Geschenk bekommen. Dies haben der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm in einem neuen Antrag gefordert. Hochzeitswillige Paare sollen demnach einen Floristen-Gutschein von über 50,- EUR erhalten. Wie die beiden Ratsherren in ihrem Antrag anführen, signalisiere die Stadt auf diesem Wege ihre grundsätzliche Wertschätzung des Ehebundes. Zudem würden durch die...

Mehr...

Mehr


14

Jun 2018

In der Stadt Aachen waren zum 01. Januar dieses Jahres 8.508 Hunde gemeldet und damit 334 mehr als zum Stichtag im Jahr 2015. Dies geht aus einer Stellungnahme der Verwaltung auf eine Anfrage der Allianz für Aachen hervor. 117 dieser Hunde hätten einen Sonderstatus.  Eine nach Hunderasse differenzierte Aufstellung sei aufgrund eines zu hohen Aufwandes nicht möglich. Weiterhin vertritt die Verwaltung in ihrer Stellungnahme die...

Mehr...

Mehr


Antwort der Verwaltung: Situation im Bürgerservice

25

Jan 2018

Die durchschnittliche Wartezeit an den beiden Standorten des Bürgerservices am Bahnhofsplatz und am Katschhof betrug im Jahr 2017 50 Minuten. Dies geht aus einer Stellungnahme der Verwaltung auf eine Anfrage der Allianz für Aachen hervor. Ihr ihrer Stellungnahme schlüsselt die Verwaltung die Besucherzahlen der beiden Standorte nach jeweiligem Monat auf. Die Anzahl der gezogenen Wartemarken, die durch Beendigung der Öffnungszeiten abgelaufen waren kann die Verwaltung...

Mehr...

Mehr


AfA: Antragsbündel zu mehr Transparenz in Aachen

25

Aug 2017

Die Allianz für Aachen hat zwei Anträge vorgelegt, die Transparenz in den Vordergrund stellen. Zum einen wollen die beiden Ratsherren Markus Mohr (AfD) und Wolfgang Palm (parteilos) das Ratsinformationssystem optimieren. Aus ihrer Sicht sei die bisherige Anwendung kompliziert und benutzerunfreundlich. Die Stadtverwaltung solle die Voraussetzungen dafür treffen, daß die Inhalte des Ratsinformationssystems über populäre Suchmaschinen im Weltnetz gefunden werden könnten. Zum anderen möchte die Allianz...

Mehr...

Mehr



Seite 1 von 212