Leserbrief


21

Okt 2017

Der Ratsantrag meines Ratskollegen Wolfgang Palm und mir zum Essensverbot während Sitzungen des Rats fand in Ihrer Zeitung vergleichsweise große Beachtung. Keiner der fünfzehn thematisch breit gefächerten Anträge unserer Ratsgruppe allein aus diesem Jahr konnte in Ihrer Zeitung derart Resonanz erzielen. Allerdings beschränkte sich Ihre Auseinandersetzung mit dem besagten Antrag lediglich auf etwas Spott und ein paar herablassende Gesten. Anscheinend folgt Ihre Selektion und Relevanzzuweisung...

Mehr...

Mehr