Fair oder Vetternwirtschaft? Anfrage zu öffentlichen Aufträgen im Bauhandwerk

Fair oder Vetternwirtschaft? Anfrage zu öffentlichen Aufträgen im Bauhandwerk

Die Allianz für Aachen fragt nach der Vergabepraxis der Stadt Aachen von öffentlichen Aufträgen im Bauhandwerk. In einer Anfrage möchte die Ratsgruppe wissen, wie viele öffentliche Bauaufträge mit welchem Aufttragsvolumen freihändig oder über öffentliche Ausschreibungen vergeben worden sind. Zudem wird um Auskunft über die 15 größten Auftragnehmer öffentlicher Bauaufträge gebeten.

Weiterhin fragen die Ratsherren Markus Mohr (AfD) und Wolfgang Palm (parteilos) nach öffentlich beauftragten Generalunternehmen, das auf sie entfallende Auftragsvolumen sowie die von ihnen jeweils beschäftigten Subunternehmen.

Außerdem fragen Mohr und Palm nach dem auf in Aachen ansässige Unternehmen entfallende Auftragsvolumen aufgeschlüsselt nach freihändiger Vergabe und über Ausschreibungsverfahren.

Lesen Sie hier die komplette Anfrage der Allianz für Aachen.