Hohe Ausfallquote: Anfrage der Allianz zu Krankenstand in der Stadtverwaltung

Krankheitsbedingte Fehltage in der Verwaltung sind das Thema einer Anfrage der Allianz für Aachen. Die Ratsgruppe möchte wissen, wie viele Krankheitsfehltage und „Dauerkranke“ in den vergangenen Jahren in der Verwaltung verzeichnet wurden. Dabei bitten der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm um eine Aufschlüsselung nach u.a. Dezernaten, Geschlecht- und Altersgruppen. Ebenfalls wollen die beiden Ratsherren wissen, wie sich die Krankheitsfehltage auf die Personalkostenbudgetierung auswirkt und mit welchem Erfolg etwaige Konzepte zur Fehlzeitenreduktion bislang praktierziert worden sind.

Weiterhin bitten Mohr und Palm um Auskunft über Pläne der Verwaltung den Krankenstand künftig zu reduzieren und den voraussichtlich zu erwartenden Effekt dieser Pläne.

Lesen Sie hier die Anfrage der Allianz für Aachen.