Nachfrage zur Ratsanfrage „Freikarten und Privilegien für Ratsleute und Ausschussmitglieder“

Zur Antwort der Verwaltung auf ihre Ratsanfrage „Freikarten und Privilegien für Ratsleute und Ausschussmitglieder“ reicht die Allianz für Aachen eine Nachfrage ein. AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm möchten u.a. wissen, welche Änderungen an der Freikartenregelung vorgesehen sind und wann die überarbeitete Fassung voraussichtlich in Kraft treten wird.

Des Weiteren präzisieren die beiden Ratsherren eine Frageformulierung, die nach Angabe der Verwaltung aufgrund von unklaren Begrifflichkeiten nicht hatte beantwortet werden können. Dabei möchten Mohr und Palm wissen, an welchen städtischen Eigenbetrieben Regelungen existieren, die Ratsleuten und Ausschussmitgliedern die Inanspruchnahme von Kostenbefreiten, bzw. -reduzierten Leistungen einräumen und wie häufig derlei Regelungen in den vergangenen Jahren beansprucht worden sind.

Lesen Sie hier die Anfrage der Allianz für Aachen.