Tag: Autonomes Zentrum


24

Nov 2016

Die Verwaltung erkennt keinen Zusammenhang zwischen der linksextremen Szene in Aachen und der Attacke auf das Verwaltungsgebäude an der Hackländerstraße. Dies erklärte die Verwaltung in ihrer Stellungnahme auf eine Anfrage der Allianz für Aachen. Der Sachschaden wird auf 15.695 Euro beziffert. Von der Installation von Überwachungskameras würde abgesehen, so die Verwaltung. Zur Gewaltprävention innerhalb von Verwaltungsgebäuden sei ein Sicherheitsdienst eingesetzt, der auch die Eingangsbereiche während...

Mehr...

Mehr


12

Nov 2016

Nach der Beschädigung eines Verwaltungsgebäudes in der Nähe des „Autonomen Zentrums“ legt die Allianz für Aachen eine Ratsanfrage unter dem Titel „Linker Vandalismus und autonomes Zentrum“ vor. Vor dem Hintergrund eines Bekennerschreibens aus der linken Szene möchte die Ratsgrupe wissen, welchen Zusammenhang die Verwaltung zwischen der linksextremen Szene in Aachen und der Attacke auf das Verwaltungsgebäude sieht. Weiterhin möchten der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein...

Mehr...

Mehr