Tag: Elektromobilität


„Sprungbrett“ Aachen Schanz: Alternative Marktliner-Route zum Markt

06

Dez 2019

Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm bringen per Antrag eine alternative Marktliner-Route über Aachen Schanz ins Gespräch. Die patriotischen Ratsherren schlagen vor, den E-Bus „MarktLiner“ auf der Höhe des Bahnhofes Aachen Schanz über die Jakobstraße den Markt ansteuern zu lassen. Von dort könne er über die Großkölnstraße oder über Mostardstraße/ Neupforte den Seilgraben in Richtung Bushof erreichen. Die Rückstrecke könne er über...

Mehr...

Mehr


Mehr Verkehrssicherheit am Uni-Klinikum

20

Sep 2019

Verkehrssicherheit steht im Fokus eines aktuellen Antrags der patriotischen Ratsherren Markus Mohr und Wolfgang Palm. Durch eine optimierte Ausschilderung des Durchfahrtverbotes für Pkw und Motorräder an der Pauwelsstraße im Bereich des Uni-Klinikums sollen Beeinträchtigungen von Pflegetransporten und des Busverkehrs verhindert werden. Dazu käme es, weil das geltende Durchfahrtverbot nicht adäquat ausgeschildert sei, schreiben Mohr und Palm. Die erneuerte Beschilderung soll im östlichen Bereich des Uni-Klinkums...

Mehr...

Mehr


Antrag im Rat: Elektromobilität fördern – Luftqualität verbessern

06

Dez 2017

Elektromobilität steht im Fokus eines neuen Antrags der Ratsgruppe Allianz für Aachen. Die Ratsgruppe möchte über günstige Parkkonditionen Elektrofahrzeuge fördern, da sie in dieser Technik eine Möglichkeit zur Verbesserung der Luftqualität in Aachen sieht. Über eine entsprechende Parkscheibenreglung könne eine zeitweise Kostenbefreiung auf städtischen Parkplätzen bewirkt werden. Auf kostenplichtigen Parkflächen mit Schrankenanlangen könne eine neue vergünstigte Tarifoption auf Elektrofahrzeuge zugeschnitten werden. In ihrem Antrag stellt...

Mehr...

Mehr