Tag: Stadtentwicklung


30

Okt 2019

In der Debatte um die zukünftige Mobilität in Aachen bringen der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm Luftseilbahnen ins Gespräch. In einem aktuellen Antrag fordern die patriotischen Ratsherren die Stadt auf, eine Machbarkeitsstudie in die Wege zu leiten.   Damit wollen Mohr und Palm klären, unter welchen Voraussetzungen und auf welchen Strecken Seilbahnen möglich sind und den Verkehr entlasten können. Ebenfalls soll die...

Mehr...

Mehr


Patriotische Mobilitätspolitik in Aachen – Eine Übersicht

30

Okt 2019

Patriotische Mobilitätspolitik in Aachen – Eine Übersicht

Mobilitätspolitik ist eine tragende Säule patriotischer Kommunalpolitik in Aachen. Seit ihrem Einzug in den Stadtrat engagieren sich die patriotischen Kräfte für einen sicheren, leistungsstarken und innovativen Straßenverkehr.   Den patriotischen Mobilitätskonzepten liegt die Überzeugung zu Grunde, daß es darauf ankommt, unterschiedliche Verkehrsmittel auf einander abzustimmen. Die polemische Gegenüberstellung von Auto- und Fahrradfahrern lehnen der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm ab. Ebenso die...

Mehr...

Mehr


27

Apr 2019

In einer aktuellen Ratsanfrage bitten der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm um Angabe sämtlicher Stellen im Straßenverkehr, die von der Verwaltung als besonders gefährlich eingestuft werden. Daran anschließend wollen die beiden Ratsherren wissen, welche Maßnahmen wann geplant sind, um eine Reduzierung des Gefahrenpotentials an besagten Stellen zu bewirken. Die Verwaltung möge auflisten, welche Maßnahme für jeweils welche Verkehrsstelle geplant sei.   Lesen...

Mehr...

Mehr


04

Apr 2019

Die Allianz möchte vollautomatisierte Parksysteme nach Aachen holen. Dies geht aus einem aktuellen Antrag der Ratsgruppe hervor. Die Verwaltung wird aufgefordert eine Machbarkeitsstudie zu beauftragen. Der Ratsgruppe zufolge, seien vollautomatisierte Parksysteme eine innovative Lösung für ein effizientes Parkraummanagement. Gerade bei dichter Bebauung, Flächenknappheit und hohem Verkehrsaufkommen. Zur Funktionsweise erläutert Ratsherr Wolgang Palm: „In einem Übergaberaum wird das Fahrzeug auf einer Palette abgestellt. Nach Erwerb eines...

Mehr...

Mehr