Über ein Jahr nach Antrag: Noch immer keine Straßenbenennung nach Caroline Reinartz – neue Anfrage der AfA

Über ein Jahr nach Antrag: Noch immer keine Straßenbenennung nach Caroline Reinartz – neue Anfrage der AfA

Im Dezember des Jahres 2017 beantragte die Allianz für Aachen die vier Monate zuvor verstorbene Ur-Aachenerin Caroline Reinartz mit einer nach ihr benannten Straße zu würdigen. Nach über einem Jahr wurde dieser Antrag noch immer nicht behandelt. In einer neuen Anfrage möchte die Allianz daher wissen, aus welchem Grund noch keine Behandlung desselben erfolgt ist und wann mit selbiger voraussichtlich gerechnet werde könne.

Der AfD-Ratsherr Markus Mohr und sein Ratskollege Wolfgang Palm schreiben in ihrer Anfrage, daß es der Respekt vor der großen Aachenerin Reinartz geboten hätte, über die beantragte Straßenbenennung zeitnah zu befinden. Dies würde auch dem Wunsch vieler Aachener nach einer angemessenen Würdigung ihres Lebenswerkes entsprechen.

 

Lesen Sie hier die Anfrage der Allianz für Aachen.